EcoStar Handsender

Die EcoStar Handsender sind ausschließlich für die EcoStar Garagentorantriebe von Hörmann geeignet. Einige Modelle können aber auch bei Portronic und Liftronic Antrieben zum Einsatz kommen. Über eine spezielle Funkfrequenz wird der Antrieb auf den Sender eingelernt und das Tor lässt sich bequem vom Auto aus öffnen und wieder schließen. Im Sortiment finden Sie den RSC2 und RSE2 Handsender sowie die kleine und praktische Variante EcoStar Liftronic RSZ1 für den Zigarettenanzünder.

Die EcoStar Handsender sind ausschließlich für die EcoStar Garagentorantriebe von Hörmann geeignet. Einige Modelle können aber auch bei Portronic und Liftronic Antrieben zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
EcoStar Handsender

Die EcoStar Handsender sind ausschließlich für die EcoStar Garagentorantriebe von Hörmann geeignet. Einige Modelle können aber auch bei Portronic und Liftronic Antrieben zum Einsatz kommen. Über eine spezielle Funkfrequenz wird der Antrieb auf den Sender eingelernt und das Tor lässt sich bequem vom Auto aus öffnen und wieder schließen. Im Sortiment finden Sie den RSC2 und RSE2 Handsender sowie die kleine und praktische Variante EcoStar Liftronic RSZ1 für den Zigarettenanzünder.


Es gibt den EcoStar Handsender bzw. Fernbedienungen in zwei verschiedenen Ausführungen. Man unterscheidet die neue Ausführung und die normale Ausführung. Sie werden für den gleichnamigen Garagenantrieb verwendet oder für den Liftronic und den Portronic Torantrieb. Das Besondere: Der Handsender verfügt über zwei Tasten, damit lassen sich zwei verschiedene Tore ansteuern. Beispielsweise das Drehtor an der Einfahrt und dann das Garagentor.

Der Sender ist auf die Frequenz 433,92 Mhz eingestellt. Die notwendige Batterie zur Inbetriebnahme des Geräts ist im Lieferumfang enthalten. Der Handsender EcoStar hat eine Reichweite von bis zu 30 Metern, die sich zudem nach den Gegebenheiten vor Ort richtet. So üben Stromkabel, Strommasten, Betonwände oder ähnliche Störquellen einen negativen Einfluss auf die Sendeleistung aus. Die normale Ausführung verfügt über eine Reichweite von 20 Metern.

Wichtig ist, dass die EcoStar Handsender / Fernbedienungen nur für die Hörmann-Tore kompatibel sind. Fremdtore lassen sich mit den Mini-Handsendern nicht bedienen. Die Programmierung des Senders ist dank der ausführlichen und auch für Laien verständlichen Bedienungsanleitung kinderleicht. Der EcoStar Handsender bedient sich übrigens eines Rolling Codes. Dieser Code ändert sich bei jedem Sendevorgang. Die Empfänger (Beleuchtung oder Torantrieb), die der Handsender ansteuert, müssen also mit einer der beiden Tasten programmiert werden.

Eine LED-Leuchte zeigt an, dass eine der beiden Tasten gedrückt wurde. Damit wird auch sicher gestellt, dass der EcoStar Handsender tatsächlich sendet.

Der EcoStar Handsender von Hörmann ist eine Fernbedienung für den Garagentorantrieb. Dabei bezieht sich dieses Modell auf den Torantrieb mit derselben Bezeichnung. Als Alternativen lassen sich aber auch der Portronic sowie der Liftronic Antrieb mit dem Handsender steuern. Die zwei Tasten auf dem Sender ermöglichen es, sogar zwei Torantriebe einzulernen. So können Sie sowohl das Außentor als auch das Garagentor mit nur einer Fernbedienung öffnen und schließen.

Zum Sortiment von Hörmann gehört der EcoStar RSC2 Handsender, der mit der passenden Halterung geliefert wird. Die Funkfrequenz liegt bei 433,92 Mhz und die benötigten Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Die Reichweite der ausgesendeten Funkstrahlen wird mit 30 Metern angegeben, allerdings können einige Faktoren dazu führen, dass die Reichweite unter diesem Wert liegt. Dieses Modell ist komplett in Schwarz gehalten.

Eine weitere Handsendervariante ergibt sich mit dem EcoStar RSE2 Handsender. Dabei handelt es sich um einen Mini-Handsender, der sich nur für die EcoStar Garagentorantriebe von Hörmann eignet. Die Funkfrequenz ist dieselbe wie bei dem oben genannten Modell. Die Reichweite ist hier bis zu 20 Metern. Bei in der Nähe befindlichen Strommästen oder dicken Betonmauern kann dieser Wert ebenfalls abweichen.

Eine Besonderheit ist schließlich der EcoStar Liftronic RSZ1 Handsender, der einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt wird. Auch hier ist die Lithium-Knopfzelle im Lieferumfang enthalten. Der praktische Sender hat nur einen Kanal zur Verfügung.

Filter schließen
  •  

Es gibt den EcoStar Handsender bzw. Fernbedienungen in zwei verschiedenen Ausführungen. Man unterscheidet die neue Ausführung und die normale Ausführung. Sie werden für den gleichnamigen Garagenantrieb verwendet oder für den Liftronic und den Portronic Torantrieb. Das Besondere: Der Handsender verfügt über zwei Tasten, damit lassen sich zwei verschiedene Tore ansteuern. Beispielsweise das Drehtor an der Einfahrt und dann das Garagentor.

Der Sender ist auf die Frequenz 433,92 Mhz eingestellt. Die notwendige Batterie zur Inbetriebnahme des Geräts ist im Lieferumfang enthalten. Der Handsender EcoStar hat eine Reichweite von bis zu 30 Metern, die sich zudem nach den Gegebenheiten vor Ort richtet. So üben Stromkabel, Strommasten, Betonwände oder ähnliche Störquellen einen negativen Einfluss auf die Sendeleistung aus. Die normale Ausführung verfügt über eine Reichweite von 20 Metern.

Wichtig ist, dass die EcoStar Handsender / Fernbedienungen nur für die Hörmann-Tore kompatibel sind. Fremdtore lassen sich mit den Mini-Handsendern nicht bedienen. Die Programmierung des Senders ist dank der ausführlichen und auch für Laien verständlichen Bedienungsanleitung kinderleicht. Der EcoStar Handsender bedient sich übrigens eines Rolling Codes. Dieser Code ändert sich bei jedem Sendevorgang. Die Empfänger (Beleuchtung oder Torantrieb), die der Handsender ansteuert, müssen also mit einer der beiden Tasten programmiert werden.

Eine LED-Leuchte zeigt an, dass eine der beiden Tasten gedrückt wurde. Damit wird auch sicher gestellt, dass der EcoStar Handsender tatsächlich sendet.

Der EcoStar Handsender von Hörmann ist eine Fernbedienung für den Garagentorantrieb. Dabei bezieht sich dieses Modell auf den Torantrieb mit derselben Bezeichnung. Als Alternativen lassen sich aber auch der Portronic sowie der Liftronic Antrieb mit dem Handsender steuern. Die zwei Tasten auf dem Sender ermöglichen es, sogar zwei Torantriebe einzulernen. So können Sie sowohl das Außentor als auch das Garagentor mit nur einer Fernbedienung öffnen und schließen.

Zum Sortiment von Hörmann gehört der EcoStar RSC2 Handsender, der mit der passenden Halterung geliefert wird. Die Funkfrequenz liegt bei 433,92 Mhz und die benötigten Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Die Reichweite der ausgesendeten Funkstrahlen wird mit 30 Metern angegeben, allerdings können einige Faktoren dazu führen, dass die Reichweite unter diesem Wert liegt. Dieses Modell ist komplett in Schwarz gehalten.

Eine weitere Handsendervariante ergibt sich mit dem EcoStar RSE2 Handsender. Dabei handelt es sich um einen Mini-Handsender, der sich nur für die EcoStar Garagentorantriebe von Hörmann eignet. Die Funkfrequenz ist dieselbe wie bei dem oben genannten Modell. Die Reichweite ist hier bis zu 20 Metern. Bei in der Nähe befindlichen Strommästen oder dicken Betonmauern kann dieser Wert ebenfalls abweichen.

Eine Besonderheit ist schließlich der EcoStar Liftronic RSZ1 Handsender, der einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt wird. Auch hier ist die Lithium-Knopfzelle im Lieferumfang enthalten. Der praktische Sender hat nur einen Kanal zur Verfügung.

Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×