Hörmann Handsender 40 MHz

Hörmann Handsender 40 MHz

In den Jahren 1999 bis 2005 hat das Unternehmen Hörmann für seine Torantriebe die Frequenz 40,685 MHz verwendet. Für diese feste Codierung ist auch die kürzere Bezeichnung 40 MHz gebräuchlich. Drei der auf diese Frequenz ausgerichteten Hörmann Handsender 40 MHz sind noch heute lieferbar:

Hörmann Erzeugnisse sind für ihre Qualität und enorme Langlebigkeit bekannt. Somit werden Hörmann Handsender 40 MHz weiterhin nachgefragt. Folgende Übersicht zeigt die jeweiligen Merkmale der einzelnen Geräte.

In den Jahren 1999 bis 2005 hat das Unternehmen Hörmann für seine Torantriebe die Frequenz 40,685 MHz verwendet. Für diese feste Codierung ist auch die kürzere Bezeichnung 40 MHz gebräuchlich.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hörmann Handsender 40 MHz

In den Jahren 1999 bis 2005 hat das Unternehmen Hörmann für seine Torantriebe die Frequenz 40,685 MHz verwendet. Für diese feste Codierung ist auch die kürzere Bezeichnung 40 MHz gebräuchlich. Drei der auf diese Frequenz ausgerichteten Hörmann Handsender 40 MHz sind noch heute lieferbar:

Hörmann Erzeugnisse sind für ihre Qualität und enorme Langlebigkeit bekannt. Somit werden Hörmann Handsender 40 MHz weiterhin nachgefragt. Folgende Übersicht zeigt die jeweiligen Merkmale der einzelnen Geräte.


Hörmann Handsender 40 MHz - HSE 2

Beim Hörmann Handsender HSE 2 handelt es sich um den kleinsten Handsender aus dem aktuellen Hörmann Programm. Dieses Gerät ist mit allen auf der Frequenz 40,685 MHz kommunizierenden Garagentorantrieben kompatibel, sofern sie ebenfalls von Hörmann hergestellt wurden.

Technische Eckdaten des Hörmann Handsenders 40 MHz:

  • 2 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • mitgelieferte Batterie: 6 V/Typ 11A
  • Reichweite: circa 30 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Maße für B x H x T in mm: 24 x 60 x 12

Der Hörmann Handsender 40 MHz HSE 2 ist ein 2-Tasten-Mikro-Handsender, der bis zu zwei Garagentorantriebe bedient. Das Grau der beiden Tasten steht für die Funk-Frequenz 40,685 MHz. Hörmann weist den Tasten seiner Handsender je nach Frequenzbereich eine darauf abgestimmte Farbe zu.

Hörmann Handsender 40 MHz - HSM4

Der Hörmann Handsender HSM4 ist ein 4-Tasten-Mini-Handsender. Auf der Funk-Frequenz 40,685 MHz funktioniert er mit allen hierauf ausgerichteten Hörmann Garagentorantrieben. Andere Fabrikate funktionieren mit diesem Hörmann Handsender 40 MHz trotz derselben Frequenz nicht, weil sie anders codiert sind.

Technische Details zu diesem Hörmann Handsender 40 MHz:

  • 4 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • Lieferung inklusive Batterie: 12 V/Typ 23A
  • Reichweite: circa 20 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Temperaturbereich: von -20 °C bis +60 °C
  • Maße - B x H x T - in mm: 37 x 60 x 12

Das handliche dunkelgraue Gehäuse ist mit vier hellgrauen im Kreis positionierten Tasten ausgestattet. Die graue Farbe der Tasten zeigt hier die Frequenz des Hörmann Handsenders 40 MHz an. Hörmann verwendet für die verschiedenen Funk-Frequenzen entsprechend zugeordnete Tastenfarben. Der Handsender HSM4 besitzt versenkte Tasten, die die Gehäuseoberfläche nicht überragen, sodass kein unbeabsichtigtes Sendesignal ausgelöst wird. Die mitgelieferte Betriebsanleitung erklärt genau, wie die selbstlernende Codierung des Gerätes abläuft. Am schnellsten und bequemsten lässt sich der Code von einem bereits vorhandenen Handsender übertragen.

Gegen Aufpreis ist ein praktischer Schlüsselring für diesen Hörmann Handsender 40 MHz bestellbar.

Hörmann Handsender 40 MHz - HS4

Das Modell HS4 der Hörmann Handsender 40 MHz ist eines der größten Geräte dieses Sendertyps. Wie die beiden anderen Handsender für 40,685 MHz funktioniert auch der HS4 ausschließlich mit Garagentorantrieben von Hörmann und nur auf dieser Frequenz.

Technische Informationen dieses Hörmann Handsenders 40 MHz:

  • 4 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • im Lieferumfang: Batterie mit 12 V/Typ 23A
  • Reichweite: circa 30 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Abmessungen für B x H x T in mm: 37 x 110 x 12

Die vier kreisförmig angeordneten Tasten zeigen mit ihrer grauen Farbe den Frequenzbereich des Hörmann Handsenders 40 MHz, HS4, an. Hörmanns feste Zuweisung der Handsendertastenfarben gemäß Frequenz erleichtert das Zusammenstellen der Sender-Empfänger-Sets. Per Linearcode läuft die selbstlernende Codierung ab.

Hörmann Handsender 40 MHz lassen sich äußerst komfortabel bedienen und verursachen keine Anmeldungs- und Betriebsgebühren.

Filter schließen
  •  
Hörmann Handsender HSE 2, 40 MHz Hörmann Handsender HSE 2, 40 MHz
  • 2-Tasten Handsender (HomeLink kompatibel)
  • kompatibel zu allen Hörmann-Antrieben mit der Frequenz 40,685 MHz
36,99 € *

Hörmann Handsender HS 4, 40 MHz Hörmann Handsender HS 4, 40 MHz
  • 4-Tasten Handsender (HomeLink kompatibel)
  • kompatibel zu allen Hörmann-Antrieben mit der Frequenz 40,685 MHz
  • frühere Artikelnummer 437004
36,99 € *

Hörmann Handsender HSM 4, 40 MHz Hörmann Handsender HSM 4, 40 MHz
  • 4-Tasten Mini-Handsender (HomeLink kompatibel)
  • kompatibel zu allen Hörmann-Antrieben mit der Frequenz 40,685 Mhz
36,99 € *

Hörmann Handsender 40 MHz - HSE 2

Beim Hörmann Handsender HSE 2 handelt es sich um den kleinsten Handsender aus dem aktuellen Hörmann Programm. Dieses Gerät ist mit allen auf der Frequenz 40,685 MHz kommunizierenden Garagentorantrieben kompatibel, sofern sie ebenfalls von Hörmann hergestellt wurden.

Technische Eckdaten des Hörmann Handsenders 40 MHz:

  • 2 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • mitgelieferte Batterie: 6 V/Typ 11A
  • Reichweite: circa 30 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Maße für B x H x T in mm: 24 x 60 x 12

Der Hörmann Handsender 40 MHz HSE 2 ist ein 2-Tasten-Mikro-Handsender, der bis zu zwei Garagentorantriebe bedient. Das Grau der beiden Tasten steht für die Funk-Frequenz 40,685 MHz. Hörmann weist den Tasten seiner Handsender je nach Frequenzbereich eine darauf abgestimmte Farbe zu.

Hörmann Handsender 40 MHz - HSM4

Der Hörmann Handsender HSM4 ist ein 4-Tasten-Mini-Handsender. Auf der Funk-Frequenz 40,685 MHz funktioniert er mit allen hierauf ausgerichteten Hörmann Garagentorantrieben. Andere Fabrikate funktionieren mit diesem Hörmann Handsender 40 MHz trotz derselben Frequenz nicht, weil sie anders codiert sind.

Technische Details zu diesem Hörmann Handsender 40 MHz:

  • 4 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • Lieferung inklusive Batterie: 12 V/Typ 23A
  • Reichweite: circa 20 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Temperaturbereich: von -20 °C bis +60 °C
  • Maße - B x H x T - in mm: 37 x 60 x 12

Das handliche dunkelgraue Gehäuse ist mit vier hellgrauen im Kreis positionierten Tasten ausgestattet. Die graue Farbe der Tasten zeigt hier die Frequenz des Hörmann Handsenders 40 MHz an. Hörmann verwendet für die verschiedenen Funk-Frequenzen entsprechend zugeordnete Tastenfarben. Der Handsender HSM4 besitzt versenkte Tasten, die die Gehäuseoberfläche nicht überragen, sodass kein unbeabsichtigtes Sendesignal ausgelöst wird. Die mitgelieferte Betriebsanleitung erklärt genau, wie die selbstlernende Codierung des Gerätes abläuft. Am schnellsten und bequemsten lässt sich der Code von einem bereits vorhandenen Handsender übertragen.

Gegen Aufpreis ist ein praktischer Schlüsselring für diesen Hörmann Handsender 40 MHz bestellbar.

Hörmann Handsender 40 MHz - HS4

Das Modell HS4 der Hörmann Handsender 40 MHz ist eines der größten Geräte dieses Sendertyps. Wie die beiden anderen Handsender für 40,685 MHz funktioniert auch der HS4 ausschließlich mit Garagentorantrieben von Hörmann und nur auf dieser Frequenz.

Technische Informationen dieses Hörmann Handsenders 40 MHz:

  • 4 Funk-Kanäle
  • selbstlernende Codierung
  • im Lieferumfang: Batterie mit 12 V/Typ 23A
  • Reichweite: circa 30 m
  • HomeLink-kompatibel
  • Abmessungen für B x H x T in mm: 37 x 110 x 12

Die vier kreisförmig angeordneten Tasten zeigen mit ihrer grauen Farbe den Frequenzbereich des Hörmann Handsenders 40 MHz, HS4, an. Hörmanns feste Zuweisung der Handsendertastenfarben gemäß Frequenz erleichtert das Zusammenstellen der Sender-Empfänger-Sets. Per Linearcode läuft die selbstlernende Codierung ab.

Hörmann Handsender 40 MHz lassen sich äußerst komfortabel bedienen und verursachen keine Anmeldungs- und Betriebsgebühren.

Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×