Shop Kategorie wählen

Hörmann Duisburg: Tore und Türen vom Qualitätshersteller

Seit Jahrzehnten gehört Hörmann in Deutschland und anderen Ländern Europas zu den führenden Herstellern von Toren, Türen und Antrieben. Auf dem Markt der Bauelemente hat sich das Unternehmen erfolgreich als Marke etabliert und genießt dank Service und bester Qualität einen ausgezeichneten Ruf. In Deutschland unterhält der Markenhersteller mittlerweile zahlreiche Niederlassungen und Standorte. Einer davon befindet sich in Duisburg. Hörmann ist in Duisburg sehr gut aufgestellt und kann Kunden vor Ort damit einen exzellenten Service garantieren. Der Standort gewährt Einblick in die Produkte des Herstellers, hilft aber auch bei der Auswahl der richtigen Ersatzteile. Dabei wird Beratung prinzipiell großgeschrieben.

Hörmann Ersatzteile Duisburg: Für beste Funktionstüchtigkeit

Neben neuen Toren und Türen fertigt Hörmann hauseigene Ersatzteile, die sich bei den unternehmenseigenen Produkten anwenden lassen. Durch die Ersatzteile können Teile, die natürlichem Verschleiß unterliegen im Nu ausgetauscht werden. Dies bietet den Vorteil, dass beispielsweise die Antriebe an sich sehr lange genutzt werden können. Wie die Tore sind auch die Ersatzteile von exzellenter Qualität und versprechen eine lange Lebensdauer. Dabei werden vor allem einzelne Ersatzteile wie beispielsweise Federn in Paketen angeboten, in denen alle Elemente ideal aufeinander abgestimmt sind. Dadurch wird eine optimale Funktionsweise garantiert. Viele Ersatzteile sind in Duisburg vorrätig und können daher schnell geliefert werden.

Hörmann Tore Duisburg: Für jede Garage die richtige Lösung

Für Garagen und Einfahrten bietet Hörmann seinen Kunden eine Auswahl an Toren, die sich je nach lokalen Gegebenheiten in Anspruch nehmen lassen. Abgesehen von Dreh- und Schiebetoren, die vor allem bei Einfahrten aufgrund ihrer Funktionsweise sehr beliebt sind, stehen heute auch allerhand Industrietore bereit. Sie zeichnen sich insbesondere durch ihr recht hohes Eigengewicht aus. Darüber hinaus führt Hörmann eine große Auswahl an Garagentoren, die sich beispielsweise durch ihr Design voneinander unterscheiden. Bei Garagentoren haben sich aufgrund des geringen Platzbedarfs zuletzt insbesondere Sectionaltore etabliert.

Hörmann Torantriebe Duisburg: Automatische Bedienung

Um im Alltag bestens gewappnet sein zu können, bietet Hörmann seinen Kunden eine Auswahl hochwertiger Torantriebe, die durch Leistungsstärke und Schnelligkeit auffallen. Sie sind ausgesprochen zuverlässig und sicher. Antriebe werden von Hörmann für alle gängigen Torarten angeboten, wobei gerade für Industrietore spezielle Modelle bereitstehen. Für Garagen, die nicht über einen eigenen Stromanschluss verfügen, hat Hörmann den ProMatic Akku entwickelt. Er kommt ohne Anbindung ans Stromnetz aus und ist mit einem Akku ausgestattet. Sämtliche Antriebe von Hörmann lassen sich bequem mit einem Handsender bedienen, sodass Tore auch aus der Distanz geöffnet und geschlossen werden können. Dadurch ist Ihnen maximaler Komfort garantiert.

Duisburg: Oberzentrum am Niederrhein

Über Jahre hat sich Duisburg zum wichtigen Oberzentrum am Niederrhein entwickelt. Die Stadt liegt an der Stelle, an der die Ruhr in den Rhein mündet. Beide Flüsse haben die Entwicklung der Stadt entscheidend geprägt. Aufgrund der Lage wird Duisburg heute sowohl der Region Niederrhein als auch dem Ruhrgebiet zugesprochen. In den letzten Jahren entwickelte sich Duisburg zur fünftgrößten Stadt in Nordrhein-Westfalen. Heute verfügt sie beinahe über eine knappe halbe Million Einwohner. Mit Blick auf die Bundesrepublik rangiert Duisburg bei den größten deutschen Städten auf Rang 15. Zudem ist Duisburg Teil des Regierungsbezirks Düsseldorf. Überregionale Bekanntheit erlangte die Stadt vor allem im Jahr 2010 als sie gemeinsam mit anderen Städten der Region zur Kulturhauptstadt Europas wurde.

Urbanes Handelszentrum mit Tradition

Schon während des Mittelalters konnte sich Duisburg recht eindrucksvoll zu einem urbanen Handelszentrum entwickeln und profitierte entscheidend von dieser Entwicklung. Nachdem sie jahrelang im Glanz der guten wirtschaftlichen Entwicklung stand, verlor die Stadt schließlich im 13. Jahrhundert recht schnell sowohl an wirtschaftlicher als auch an politischer Bedeutung. Als Grund gilt die Verlagerung des Rheins, von dem die Stadt umschlossen wurde. Zur Kehrtwende kam es schließlich im 19. Jahrhundert. Aufgrund der günstigen Lage des Rheins auf der einen Seite und den nahegelegenen Kohlelagerungsstätten auf der anderen Seite konnte sich Duisburg zu einem bedeutenden Industriestandort entwickeln.

Größter Binnenhafen der Welt

Von enormer infrastruktureller und wirtschaftlicher Bedeutung ist der heute im Ruhrort gelegene Hafen Duisburgs. Er hat sich in den letzten Jahren zum größten Binnenhafen der Welt entwickeln können. Der Binnenhafen gehört neben der Eisen- und Stahlindustrie heute zu den Wahrzeichen der Großstadt. Insgesamt gibt es in Duisburg acht Hochöfen, die beinahe ein Drittel des Roheisens, das in ganz Deutschland erzeugt wird, produzieren. Mittlerweile liegt der Fokus von Stahlproduktion und Metallverarbeitung der Stadt in erster Linie auf der Erzeugung verschiedener High-Tech-Produkte. Schon seit den 1970er-Jahren erlebt die Stadt einen Strukturwandel.
Städte in der Nähe von Hörmann Duisburg:

Sie mögen diesen Beitrag?

237
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×