Schwingtore gehören zu den beliebtesten Garagentoren und sind weit verbreitet. Vor allem bestehende Garagen können schnell und einfach mit einem Schwingtor ausgerüstet werden. Daneben gibt es die Möglichkeit, das Tor manuell zu bedienen oder über einen automatischen Antrieb öffnen zu lassen. Was jedoch nie vernachlässigt werden darf ist die Sicherheit am Schwingtor.
Wer an verregneten und verschneiten Tagen nach Hause kommt, kennt das Problem. Man muss erst einmal aussteigen, um das Garagentor öffnen und auf sein Grundstück fahren zu können. Man wird nass, friert und fühlt sich einfach unwohl. Es gibt aber eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen: ein Antrieb für das Garagentor.
Das Berry Schwingtor ist vielen Garagenbesitzern ein Begriff. Es überzeugt mit seiner stabilen Verarbeitung, seinem geringen Platzbedarf und dem hohen Öffnungskomfort. Doch welche Vorteile gibt es noch? Hier finden Sie die Antworten.
Die eigene Garage sollte das Fahrzeug schützen und gleichzeitig ein hohes Maß an Komfort bieten. Der Komfort beginnt hier bereits beim Garagentor und dem jeweiligen Antrieb. Manchmal darf es etwas mehr Bequemlichkeit sein mit einem automatischen Torantrieb und einem Handsender als Fernbedienung.
Verschlossene Einfahrtstore bieten mehr Sicherheit und tragen einem harmonischen Gesamtbild bei. Allerdings ist der Komfort enorm beeinträchtigt, wenn Sie zum Öffnen des Tores aus dem Auto steigen müssen. Hörmann bietet hier automatische Lösungen an, die sich selbst an vorhandenen Einfahrtstoren nachrüsten lassen.
Sie haben ein schönes Haus gekauft und nun fehlt nur noch die passende Garage? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Wir haben eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie immer genau wissen, was Sie tun sollen. So gelingt der Bau schnell und kosteneffizient.
Sectionaltore lassen sich einfach an bestehenden Garagen nachrüsten und sollten höchste Sicherheit bieten. Doch nicht alle Tore folgen den Richtlinien und bieten Sicherheitslücken. Das Ergebnis: Eingeklemmte Finger, Einbruch oder abgestürzte Torblätter. Machen Sie selbst den Sicherheitscheck an Ihrem Tor und überprüfen Sie die einzelnen Kritikpunkte.
Die Haustür ist der wichtigste Zugangspunkt an jedem Haus. Wie gut ist Ihre Haustür abgesichert? Hörmann bietet neben dem einfachen Schlüssel und Sicherheitsschloss noch viele andere Möglichkeiten an den modernen Haustüren. Ob Automatik-Schlösser oder Handsender – mit nur einem Knopfdruck öffnen Sie Ihre Haustür bequem und müssen nie mehr nach dem Schlüssel suchen.
Sectionaltore sind einfach nachzurüsten und beliebte Garagentore. Gekoppelt mit den automatischen Antrieben bringen sie ein hohes Maß an Komfort mit sich. Doch auch die qualitativen Ansprüche können überzeugen. Hörmann achtet hier auf eine Markenqualität, die sich bis ins Detail von anderen Herstellern unterscheidet.
Hörmann stattet seine Sectionaltore jetzt mit einem neuen Sicken-Design aus. Ab Sommer 2015 sind die Tore auch mit einer D-Sicke oder T-Sicke lieferbar. Damit bietet Hörmann seinen Kunden eine noch größere Auswahl bei der Gestaltung der geliebten Sectionaltore. Sie gelten als wahrer Klassiker und sind in verschiedenen Designs zu haben.
Das eigene Heim soll nicht nur einen einladenden und stilvollen Charakter haben, sondern vor allem auch Geborgenheit und Schutz ausstrahlen. Daher ist die richtige Haustür von besonderer Wichtigkeit, da sie neben einem ansprechenden Design auch für die nötige Sicherheit sorgt. Dank stetiger Weiterentwicklungen und Innovationen werden die Haustüren vor Hörmann den besten Qualitätseigenschaften gerecht, sodass Sie sich rundum sicher fühlen können.
Manchmal darf es einfach eine Nummer größer sein – und das gilt auch für Tore. Ein pompöses Haus oder Anwesen verlangt einen stattlichen Eingangsbereich mit einem stilvollen Einfahrtstor. Schiebetore eignen sich dafür hervorragend, da sie für
Die Hörmann Sectionaltore sind bei Garagenbesitzern besonders beliebt, da sie mit ihrem vielseitigen Einsatz und einer ansprechenden Optik überzeugen. Damit Sie besonders lange die Eigenschaften Ihres Garagentores genießen können, sollten Sie Ihr
Der Kauf einer neuen Haustür bringt viele Überlegungen mit sich. Im Vordergrund steht die Frage des Materials. Es müssen verschiedene Kriterien berücksichtigt werden, wie Sicherheit, Erscheinungsbild oder Wärmedämmung. Auch die Langlebigkeit, die
Nahezu jedes Garagentor lässt sich mit einem automatischen Antrieb ausrüsten. Die Motoren sind einfach zu installieren und passen sich auf unterschiedliche Begebenheiten oder bauliche Vorgaben an. So kann ein Garagentorantrieb sowohl für ein
Im Laufe der Zeit wird aus der Garage schon einmal schnell eine Rumpelkammer, in der hin- und hergeräumt werden muss, um an das Gesuchte heranzukommen. Doch gerade im Sommer, wenn uns die milden Temperaturen zur Gartenarbeit oder zum Heimwerken
Die Wahl des richtigen Garagentors hängt nicht nur von der Optik ab. Auch die baulichen Beschaffenheiten und die äußeren Einflüsse spielen bei der Auswahl eine wichtige Rolle. So kommt es auch auf den Platz vor der Garage an und den gewünschten
Garagentore sind häufig an die Einfahrt ausgerichtet. Je nach Planung liegt das Tor der Garage in Richtung Süden. Was in den restlichen Jahreszeiten weniger stört, kann im Sommer zu einem wahren Problem werden. Dunkle Tore und Designs sorgen für eine
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×