Shop Kategorie wählen

Garagentor optimal vor Sonne schützen

garagentor_optimal_vor_sonne_schuetzen

Vorsicht, heiß! Sonneneinstrahlung und deren Auswirkung auf das Material
Sonnenschein bedeutet Licht, aber auch Hitze und UV-Strahlung. Letztere machen nicht nur uns, sondern auch zahlreichen Werkstoffen zu schaffen. Dazu gehören die Metalle, die Werkstoffe für ein Garagentor. Die intensiven UV-Strahlen dringen durch die Oberfläche in das Material ein und bringen die Atome zum Schwingen. Was dabei im Mikrokosmos Ihres Garagentores passiert, können Sie vielleicht nur erahnen. Was Sie jedoch schnell bemerken werden, ist ein aufgeheiztes Garagentor.

Kommt ein Tor über einen längeren Zeitraum mit intensiver Sonneneinstrahlung in Kontakt, können sich sogar Risse oder Blasen in der Oberflächenbeschichtung bilden. Die Folge: Farbe blättert ab. Bei Stahl- und Aluminiumtoren kann eine zu starke Erhitzung das Material verformen.

Dass Sonnenstrahlen zudem die Farben Ihres Tores ausbleichen lassen, wird sich erst nach und nach zeigen. Auch dafür ist die UV-Strahlung mitverantwortlich.

Üblicherweise ist die Sonneneinstrahlung für Garagentore besonders im Sommer belastend. Sie kann sich aber je nach Standort ebenso in den kühleren Jahreszeiten bemerkbar machen.

Wie kann ich mein Garagentor gegen die Sonne schützen?

Der beste Schutz vor Sonne ist ein schattiger Standort. Ist Ihre Garage nach Norden ausgerichtet, haben Sie sich bereits für den richtigen Platz für Ihr Garagentor entschieden. Befindet sich Ihre Garage eher im Süden, gibt es Tipps, wie Sie an Ihrem Garagentor dennoch lange Freude haben:

  • Gebäude in der Nähe Ihrer Garage – schon ein Schuppen oder ein Carport können für Schatten sorgen.
  • Schattenspendende Bepflanzung: Ein Baum schützt die Toreinfahrt mit seiner Krone, und selbst eine dichtbewachsene Hecke kann bei entsprechender Größe Ihr Garagentor vor allzu viel Sonneneinstrahlung bewahren.
  • Bis die Bepflanzung die richtige Größe erreicht, lassen sich die ungeschützten Stellen mit einem Sonnensegel oder einer Seitenmarkise bedecken.

Viel Sonne, helle Farben

Jeder, der schon mal seinen Urlaub in südlichen Ländern verbrachte, wird sich an weiße Fassaden erinnern. Die hellen Farben sind jedoch kein reines Schönheitsideal, sondern werden aus praktischen Gründen verwendet. Denn weiße Oberflächen reflektieren nicht nur das Licht, sondern auch die Wärmestrahlung und sorgen für ein relativ kühles Raumklima. Dunkle Farben und vor allem Schwarz erhitzen sich dagegen sehr stark, weshalb sie in warmen Ländern für Fassaden eher unüblich sind.

Auch helle Tore reflektieren die Sonneneinstrahlung, während dunkle Tore sich stark erwärmen. Viele Standard-Tore in Garagenhöfen sind daher in Verkehrsweiß (RAL 9016) ausgeführt. Dunkle Farben heben sich von diesem Standard-Weiß ab und vermitteln eine gewisse Individualität. Doch die Auswahl der Farbe sollte überlegt sein. Befindet sich Ihr Garagentor an einem sehr sonnigen Standort, so sind helle empfehlenswerter als dunkle Farben. Dunkel sind zum Beispiel Anthrazitgrau (RAL/CH 7016), Anthrazit metallic (CH 703) und Terrabraun (RAL/CH 8028). Wünschen Sie trotz sonnigem Standort einen gewissen Grad an Individualität für Ihr Garagentor, so bietet die Firma Hörmann eine Vielzahl von hellen und mittleren Farbtönen an. Dazu gehören unter anderem Weißaluminium (RAL/CH 9006) und Graualuminium (RAL/CH 9007). Wenn Sie an Holzoptik interessiert sind und Ihre Garage sich an einem sonnigen Standort befindet, wäre ein Tor in der DecoColor Golden Oak empfehlenswert. Von welchen Farben hier gerade die Rede ist, können Sie sich zum Beispiel beim Hörmann Sektionaltor genauer ansehen. Je nachdem, welche Farbe Sie auswählen, wird Ihnen das Tor in ebendieser Farbe angezeigt.   

UV-Schutz mit der richtigen Pflege

Wie lange eine Oberfläche der UV-Strahlung widersteht, hängt unter anderem von deren Pflege und den genutzten Pflegeprodukten ab. Verschiedene Pflegeprodukte der Firma SONAX, wie zum Beispiel die SONAX AutoPolitur, versehen die Oberfläche mit einer speziellen Versiegelung, die einen zusätzlichen Schutz vor Umwelteinflüssen bietet. Durch die regelmäßige Anwendung solcher Pflegeprodukte auf Ihr Garagentor sorgen Sie für langanhaltende Brillanz und Leuchtkraft der Farben.

Ist Ihr Tor bereits leicht ausgeblichen, gibt es auch hierfür eine Lösung. So kann beispielsweise eine kombinierte Behandlung mit dem SONAX LackReiniger mit anschließender Versiegelung mit SONAX XTREME Protect+Shine Hybrid NPT die Oberflächen und Farben wieder auffrischen.

Bevor Sie aber Ihr Garagentor mit entsprechenden Pflegeprodukten verwöhnen, sollten Sie sicherstellen, dass diese für Ihre Oberfläche geeignet sind. Planar-Matt-Deluxe-Oberflächen sind zum Beispiel besonders empfindlich und dürfen weder mit einer Politur noch mit einem Lackreiniger behandelt werden. Für Woodgrain- und Silkgrain-Oberflächen hingegen ist der Lackreiniger das passende Pflegemittel.

Hörmann Produkt-Vorschlag
SONAX AutoPolitur SONAX AutoPolitur
Inhalt 0.5 Liter (18,36 € / 1 Liter)
9,18 €
SONAX XTREME Protect+Shine Hybrid NPT SONAX XTREME Protect+Shine Hybrid NPT
Inhalt 0.21 Liter (68,14 € / 1 Liter)
14,31 €
SONAX LackReiniger SONAX LackReiniger
Inhalt 0.5 Liter (18,36 € / 1 Liter)
9,18 €

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Standardgrößen bei Garagentoren
Warum bewegt sich mein Garagentor nicht, obwohl der Antriebsmotor läuft?
Garagentorantrieb ohne Strom
Unterschiede bei den Garagentorantrieben SupraMatic zum ProMatic
Die Torsionsfeder am Garagentor wechseln
Hilfe bei Schwergängigkeit: Garagentorantriebe nachträglich ölen
Garagentore per HomeLink steuern
Hörmann Schlüsseltaster – höchster Schutz und Komfort


Weitere Produkte:
Hörmann Handsenderhalterung mit Sonnenblendenclip, weiß, für HSM 4 io
Hörmann Schutztasche für Industrie-Handsender HSI
Hörmann Handsenderhalterung schwarz mit Sonnenblendenclip
Hörmann Garagentor 2315 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Garagentor 2440 x 2080 mm mit oder ohne Torantrieb
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2250 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann SupraMatic HT Garagentorantrieb Serie 3
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2125 mm inkl. Garagentorantrieb