Shop Kategorie wählen

Hilfe bei Schwergängigkeit: Garagentorantriebe nachträglich ölen

garagentorantrieb-nachtraeglich-oelen

In verschiedenen Foren ist immer wieder die Rede davon, dass Garagentorantriebe bei Schwergängigkeit nachgeölt werden sollten. Diese Ratschläge gelten jedoch nicht für Hörmann Torantriebe.

Hörmann Garagentorantriebe nicht ölen

Hörmann Garagentorantriebe ab 1999 sind aufgrund des patentierten Zahngurts wartungsfrei. Die Gurte dürfen nicht geölt oder anderweitig behandelt werden. Wartungsfrei sind sie aufgrund des speziellen Materials. Sie bestehen aus mit Aramidfasern verstärktem Kevlar. Die Garagentorantriebe ProMatic, SupraMatic, Liftronic und auch EcoMatic verfügen über einen solchen Zahngurt.

Bei Torantrieben mit Spindel oder Kette kann das Ölen oder Fetten notwendig werden. Denn diese Teile müssen in regelmäßigen Abständen gewartet und geschmiert werden. Dafür finden Sie nun folgend ein paar Tipps für Garagentore und betroffene Garagentorantriebe.

Ketten- und Spindelantriebe pflegen

Garagentore fahren bei häufigem Gebrauch und langer Nutzungsdauer schwerer und verursachen mitunter störende Geräusche während der Fahrt. Durch ein nachträgliches Ölen des Antriebes wird dieser Effekt vermieden.

Sprühfett verbessert die Lauffähigkeit

Zum Ölen des Garagentores ist ein gutes Sprühfett nötig. Nahezu jedes Garagentor bedarf des Ölens nach einer gewissen Zeit. Pflegemittel für Garagentore sind im Baumarkt oder in einem Fachgeschäft erhältlich.

Vor dem eigentlichen Vorgang ist die Reinigung der einzelnen, beweglichen Teile nötig. Ist die Verschmutzung sehr stark, ist womöglich ein Sprühreiniger von Vorteil. Ansonsten reichen Wasser und etwas Lauge.

Schwergängigkeit des Antriebs beseitigen

Vor dem Ölen sollte bedacht werden, dass der Antrieb nicht von anderen Gegenständen versperrt ist. Sind alle Teile des Antriebes und der Garage einsehbar, erleichtert das die Arbeit.

Nach dem Entfernen der Haube erfolgt das Einölen der unteren Teile. Nach und nach geht man zu den oberen Teilen über und sprüht diese vorsichtig ein. Die Sprühdose hält man dabei direkt an die einzuölende Gelenkverbindung und ein kurzer Druck auf den Sprühkopf reicht aus. Bei mehr Gelenkverbindungen ist das Einfetten von beiden Seiten nötig. Überflüssiges Öl lässt sich mit dem Haushaltstuch leicht entfernen. Anschließend erfolgt die Abdeckung der elektronischen Bauteile der Anlage. Die Gewindestange sowie die Aufwickelspule des Spindelantriebs sind nun an der Reihe.

Nach dem Einfetten und Abwischen des überflüssigen Öls ist ein Testlauf geeignet, um die Veränderung am Garagentorantrieb zu prüfen. Hierfür setzt man die Abdeckung wieder auf den Antrieb. Läuft das Tor nun wieder flüssig und ohne störende Geräusche, ist die Arbeit erfolgreich getan.

Häufig liegt es am Garagentor 

Generell wird die Schwergängigkeit eines Garagentorantriebs in den meisten Fällen vom Garagentor und nicht vom Torantrieb verursacht. Besonders bei älteren Garagentoren ist es daher empfehlenswert, bestimmte Teile wie z. B. Laufrollen, Laufschienen und Federn in Abständen auf deren Funktionalität zu prüfen. Ab und an ist es etwa erforderlich, die Teile zu reinigen, nachzufetten oder auch gegen Ersatzteile auszutauschen.

Mehr Information zum Thema Wartung von Garagentor und Garagentorantrieb finden Sie in den Beiträgen:
Hörmann Sectionaltore: Reinigung, Wartung und Pflege
Schwingtor repapieren mit Original-Ersatzteilen
Garagentorantriebe Ersatzteile: Verschleißteile einfach austauschen

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Hilfe zu den möglichen Fehlermeldungen vom Toröffner SupraMatic
Wie erfolgt das Einlernen des Antriebs EcoStar Liftronic?
Garagentorantrieb ohne Strom
Unterschiede bei den Garagentorantrieben SupraMatic zum ProMatic
Hörmann Rolltore für maximalen Platz in der Garage
Garagentorantrieb Test
Ein Handsender für zwei Tore - der EcoStar hilft weiter
SupraMatic Garagentorantrieb für Flügeltore


Weitere Produkte:
Hörmann Handsender EcoStar RSC 2, 433 MHz RC Rolling Code
Hörmann Handsender EcoStar RSC 2, 433 MHz RC Rolling Code, Grau
Hörmann Adapter Handsenderhalter für Rollstuhl und Rollator
Hörmann RotaMatic Akku Solar Drehtorantrieb
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2250 mm inkl. Garagentorantrieb
Hörmann SupraMatic HT Garagentorantrieb Serie 3
Hörmann Funk-Codetaster RCT 3b, 433 MHz RC Rolling Code
Hörmann Sektionaltor 5000 x 2125 mm inkl. Garagentorantrieb