Shop Kategorie wählen

Ein Handsender für zwei Tore - der EcoStar hilft weiter

Für Hausbesitzer, die zwei ferngesteuerte Tore haben, bietet der EcoStar Handsender von Hörmann eine ideale Lösung. Das Modell steuert Garagentore sowie Einfahrten bequem über zwei Tasten an. Der EcoStar Handsender ist entweder für den gleichnamigen Antrieb erhältlich oder für die Antriebe Liftronic sowie Portronic. Der Sender läuft auf einer Frequenz von 433,92 MHz. Alle Batterien, die für den Betrieb nötig sind, befinden sich im Lieferumfang des Herstellers. Der Sender EcoStar steuert Tore in einer Entfernung von 30 Metern an. Die Bedingungen vor Ort entscheiden dabei über die Qualität der Funkübertragung. Mauern, elektrische Geräte oder Bäume stören unter Umständen die Übertragung. Dennoch ist der Sender von Hörmann sehr zuverlässig in seiner Arbeit. Er hält sich leicht in den Händen und die Bedienung erfolgt für Laien problemfrei. Der Sender muss für die Tore von Hörmann kompatibel sein. Darauf ist beim Kauf zu achten. Neben der verständlichen Bedienungsanleitung verfügt der Sender EcoStar über einen Rolling Code. Das bedeutet, dass sich der Code bei jedem Sendevorgang erneut verändert. Die Programmierung der Tasten ist für beide einzeln nötig, da diese zwei verschiedene Empfänger ansteuern. Über die LED ist erkenntlich, dass eine der Tasten bedient wird und die Übertragung funktionsbereit ist. Den EcoStar RSE2 gibt es ebenfalls mit einer Frequenz von 433 Mhz. Dabei handelt es sich um einen Mini-Handsender, der nur mit derselben Frequenz des Antriebes kompatibel ist. Die Maße des Gerätes liegen bei 28 x 62 x 17 Millimetern und seine Farbe ist grau. Der praktische kleine Sender passt in jede Hosentasche und lässt sich bequem transportieren.

Sie mögen diesen Beitrag?

641
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×