Shop Kategorie wählen

Welche Sendefrequenz nutzt mein Hörmann Handsender?

hoermann-handsender-frequenz

Hörmann nutzt im Funkbereich verschiedene Sendefrequenzen, die abhängig vom verwendeten System sind. Einige Frequenzen sind dabei an der Tastenfarbe der Funk-Sender erkennbar.

Achtung:
Ausnahmen bestätigen die Regel. Die älteren Modelle der Handsender HSD 2, 868 MHz, HSP 4, 868 MHz sowie HSZ 1 und 2, 868 MHz haben keine blauen Tasten. Sie nutzen jedoch ebenfalls die 868 MHz Funkfrequenz, unverschlüsselt (Festcode).

Mit der Einführung besonderer Verschlüsselungsverfahren wie BiSecur wurde das Tastenfarbenkonzept aufgegeben. BiSecur beruht auf der 128-Bit-Verschlüsselung. Aufgrund dieser Verschlüsselung ist ein Kopieren des Funksignals nahezu ausgeschlossen. Zudem sind Handsender, die diese Frequenz nutzen, abwärtskompatibel. 

Tastenfarben: Frequenz ohne Verschlüsselung (Festcode) 

TastenfarbeSendefrequenz
grün 26,975 MHz
grau 40,685 MHz
blau 868,3 MHz
orange 433,92 MHz

Tastenfarben zeigen Frequenz anAnhand der Tastenfarben der älteren Modelle lässt sich die Frequenz erkennen, beispielsweise beim HSM 4

Modernes Design: Frequenz mit Verschlüsselung (BS, RC)

Bereits seit den Funksendern mit 433 MHz Rolling Code (433-RC) ist es zumeist so, dass bei Hörmann die Tastenfarbe der des Handsender-Gehäuses entspricht. Besonders deutlich wird der Wandel hin zur modernen Optik durch die zahlreichen verschiedenen Modelle mit 868 MHz BiSecur (868-BS). Seit 2021 gibt es das Verschlüsselungsverfahren BiSecur für zwei Hörmann-Funksysteme. Neben dem bereits erwähnten Funkstandard 868-BS existiert nun der neue Standard 433 MHz BiSecur (433-BS). Handsender mit diesem Funksystem sind abwärtskompatibel. Ein Handgerät mit 433 MHz BiSecur kann nach Umstellung auf 433 MHz Rolling Code für einen Torantrieb mit 433-RC verwendet werden.

Handsender modernes Design: 868-BS und EcoStar-FernbedienungenModernes Design mit charakteristischen Formen: HSE 4 868-BS, HSE 2 868-BS und EcoStar RSC 4 433-BS, RSC 2 433-RC

Frequenz/VerschlüsselungHandsender

868 MHz BiSecur (868-BS)

  • 1 Taste: HSZ 1 868-BS, HS 1 868-BS, HSE 1 868-BS
  • 2 Tasten: HSE 2 868-BS, HSD 2 868-BS, HSZ 2 868-BS
  • 4 Tasten: HS 4 868-BS, HSE 4 868-BS, HSP 4 868-BS, HSS 4 868-BS
  • 5 Tasten: HS 5 868-BS
  • Industrie-Sender: HSI 6 868-BS, HSI 15 868-BS, HSI 868-BS

433 MHz Rolling Code (433-RC)

  • 1 Taste: RSZ 1 433-RC
  • 2 Tasten: RSC 2 433-RC, RSE 2 433-RC

433 MHz BiSecur (433-BS)

  • 1 Taste: RSZ 1 433-BS
  • 4 Tasten: RSC 4 433-BS

Handsender sowie Funkempfänger mit 868-BS und bis zu 5 Kanälen finden Sie im mittleren bis gehobenen Preissegment sowohl für Torantriebe für das Garagentor als auch für das Einfahrtstor. Für das Garagentor geeignet sind zum Beispiel SupraMatic und ProMatic ab Serie 3. Für das Einfahrtstor werden hingegen die Drehtor-Antriebe RotaMatic, VersaMatic oder die Schiebetor-Antriebe LineaMatic ab Juli 2012 mit diesem Funkstandard angeboten. Die Reihe EcoStar u.a. verfügt stattdessen über die Standards 433-BS und 433-RC. Die Fernbedienungen werden mit Batterie geliefert, sodass sie nach dem Auspacken gleich programmiert werden können. Sie verfügen über eine selbstlernende Codierung.

Sie mögen diesen Beitrag?



Ähnliche Beiträge:
Neue Handsender einlernen
Was tun, wenn der Handsender nicht mehr funktioniert?
Batterien wechseln im Hörmann Handsender
BiSecur Handsender – Torposition einfach abfragen
Hörmann Handsender – komfortables Öffnen und Schließen
Ein Handsender für zwei Tore - der EcoStar hilft weiter
Hörmann-Sicherungshandsender arbeiten mit unterschiedlichen Frequenzen
Wie aktiviere und deaktiviere ich die Sendesperre am Handsender?


Weitere Produkte:
Hörmann Handsender HSE 1, BiSecur, Struktur schwarz
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Carbon
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Anthrazitgrau
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Frozen Grey
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Classic Grau
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Silber
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Schwarz
Hörmann Handsender HSE4, BiSecur, Weiß