Shop Kategorie wählen

Hörmann Lübeck: Der Torpartner in der Hansestadt

In Norddeutschland unterhält der deutsche Qualitätshersteller Hörmann mehrere Standorte, an denen das Unternehmen persönlich für seine Kunden da ist. Neben Kiel gehört Lübeck zu den wichtigsten Unternehmensstandorten. In der alten Hansestadt berät Hörmann seine Kunden umfangreich beim Kauf von Toren, Antrieben und Türen und gewährt einen Einblick in das Produktangebot. Dabei punktet der Hersteller mit seiner herausragenden Qualität, die sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Markenzeichen entwickeln konnte. Darüber hinaus fertigt Hörmann für seine Kunden zahlreiche Ersatzteile. Überwiegend handelt es sich dabei um Verschleißteile, die in Toren und Antrieben eingesetzt werden und deren Austausch nach einer gewissen Zeit erforderlich ist.

Hörmann Ersatzteile Lübeck: Die ideale Lösung

Hat der Zahn der Zeit an Verschleißteilen seine Spuren hinterlassen, ist es schlichtweg unumgänglich, dass ein Austausch dieser erfolgt, denn nur dann kann eine makellose Funktionsweise sichergestellt werden. Der Austausch dieser Teile ist mit den richtigen Ersatzteilen von Hörmann problemlos möglich. Ersatzteile von Hörmann bieten ein bedingungslos hohes Qualitätsniveau und überzeugen durch eine lange Haltbarkeit. Sie lassen sich besonders flexibel einsetzen und können sowohl als Einzelteile als auch im Set in Anspruch genommen werden. Im Paket sind alle Teile exzellent aufeinander abgestimmt, sodass die Weichen für eine optimale Funktionsweise gegeben sind.

Hörmann Tore Lübeck: Eine perfekte Ergänzung

Viele Hausherren entscheiden sich dazu, Einfahrten und Garagen mit Toren zu schützen. Die Auswahl der Tore ist angesichts der unterschiedlichen Bauweisen und Merkmale nicht immer leicht. Auch Hörmann bietet seinen Kunden in Lübeck eine vergleichsweise große Auswahl an Toren, die sich an verschiedenen Standorten einsetzen lassen. Bei Garagentoren haben sich in den letzten Jahren vor allem Sectionaltore zu einem der vorherrschenden Elemente entwickelt. Sectionaltore öffnen senkrecht nach oben und sind daher nur auf wenig Platz angewiesen. Des Weiteren stehen Dreh- und Schiebetore bereit, die jedoch überwiegend für Einfahrten genutzt werden.

Hörmann Torantriebe Lübeck: So einfach kann Bedienung sein

Mit dem richtigen Tor ist es nicht getan. Um das manuelle Öffnen und Schließen aus dem Alltag verdrängen zu können, bedarf es der Auswahl der richtigen Antriebe. Mit den eigenen Antrieben hat sich Hörmann in Lübeck einen hervorragenden Ruf erarbeiten können. Die Antriebe gelten als schnell und leistungsstark. Darüber hinaus mangelt es ihnen mit Sicherheit auch nicht an Zuverlässigkeit. Um die Antriebe so sicher wie möglich zu machen, hat Hörmann sein Angebot um Zubehörlösungen ergänzt. An dieser Stelle stehen sowohl einzelne Lichtschranken als auch Funkcodetaster, sowie Handsender zur Verfügung. Durch die Handsender können die Tore aus der Ferne geöffnet und geschlossen werden.

Lübeck: Die alte Hansestadt

Im Norden Deutschlands hat Lübeck von Beginn an von der Lage am Wasser profitiert. Über Jahre hat die mächtige und reiche Hanse die Stadt beeinflusst und in entscheidender Form geprägt. Schon seit dem 19. Jahrhundert handelt es sich bei ihr um eine kreisfreie Großstadt, die als solche sowohl wirtschaftlich als auch verwaltungstechnisch stark aufgestellt ist. Heute zählt sie rund 211.700 Einwohner. Nach der Landeshauptstadt Kiel handelt es sich bei Lübeck in Schleswig-Holstein um die größte Stadt des Landes. Als touristisches Ziel ist sie seit Langem bekannt. Dazu hat vor allem die Altstadt, die von mittelalterlichen Charakterzügen geprägt wird, beigetragen. Darüber hinaus ist die Altstadt Lübecks aber auch Teil des Welterbes der UNESCO.

Tor zum Norden

Durch die Lage hat sich Lübeck insgesamt doch schon recht früh zum Tor des Nordens entwickelt und sich als solches einen Namen gemacht. Mit Hamburg, Kiel und Schwerin befinden sich drei weitere Großstädte nicht weit von Lübeck entfernt. Anfang 2012 wurde Lübeck letzten Endes in die Metropolregion Hamburg integriert. Große Bedeutung wird heute dem Hafen zuteil, der sich zu einem der wichtigsten infrastrukturellen Angebote entwickelt hat. Der Lübecker Hafen gilt heute als einer der größten Ostseehäfen in Deutschland und kann damit auf ein recht solides Passagieraufkommen verweisen.

Der Fährhafen

Die Fähren, die in Lübeck ablegen, starten nach Russland, Skandinavien und das Baltikum. Seit Jahren werden die Lübecker Häfen durch zahlreiche Fährlinien, die von unterschiedlichen Reedereien bedient werden, mit dem Ostseeraum verbunden. Insgesamt 32,6 Millionen Tonnen Güter konnten im Jahr 2007 umgeschlagen werden. Darüber hinaus wurden in Lübeck insgesamt mehr als 350.000 Passagiere im selben Jahr abgefertigt. 2009 entwickelte sich für den Hafen von Lübeck zum Krisenjahr. Erst 2010 konnte sich die Lage wieder leicht entspannen. Doch der Zuwachs von gerade einmal zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr erwies sich als ausgesprochen gering. So belief sich der Güterumschlag auf insgesamt 26,74 Millionen Tonnen.
Städte in der Nähe von Hörmann Lübeck:

Sie mögen diesen Beitrag?

266
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×