Hörmann Brandschutztür T30 mit Zulassung

  • 1-flügelig, einbaufertig, links-/rechts verwendbar
  • Einbau in Mauerwerk (ab 115 mm) oder Beton (ab 100 mm)
  • T30 feuerhemmend nach DIN EN 1634
  • inkl. Einsteckschloss, Drückergarnitur und Dichtung
Hörmann
ab 232,97 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Breite x Höhe:

Die Aufgabe von Feuerschutztüren besteht darin, menschliches Leben und Sachgegenstände im Falle... mehr

Beschreibung zu Hörmann Brandschutztür T30 mit Zulassung

Die Aufgabe von Feuerschutztüren besteht darin, menschliches Leben und Sachgegenstände im Falle eines Feuers zu schützen. Bei der Hörmann Brandschutztür T30 H8-5 handelt es sich um einen einflügeligen Türtyp mit Eckzarge. Die Tür ist beidseitig verwendbar, kann also bauseits mit rechtem oder linkem Anschlag verbaut werden. Für die notwendige Stabilität sorgt das doppelwandige, stahlverstärkte 45mm dicke Türblatt mit 0,9 mm Blechstärke, Mineralfaserdämmung und 2 massiven Stahlsicherungsbolzen. Ausgeliefert wird die Tür mit Eckzarge, Blechdicke 1,5 mm, für den Einbau in Mauerwerk (Wanddicke mind. 115 mm) und Beton (Wanddicke mind. 100 mm). Der Bodeneinstand der Zarge beträgt 25 mm. Die umlaufende EPDM-Dichtung sorgt für eine zuverlässige Abdichtung, wobei sich die untere Anschlagsschiene bei einem durchgehenden Boden auch leicht entfernen lässt. Das verbaute Federband sorgt für die notwendige Selbstschließungsfunktion der Tür. Die Oberfläche ist verzinkt und im Farbton RAL 9002 grundiert. Baugleich mit der Hörmann Mehrzwecktür MZ-1 kann diese Stahltür auch in Öffnungen ohne Anforderungen an den Brandschutz montiert werden.

Lieferumfang:

  • 1 Stück Hörmann Feuerschutztür H8-5, inkl. Eckzarge
  • 1 Stück Hörmann Feuerschutz-Drückergarnitur Typ D110 Kurzschild in Kunststoff-schwarz
  • 1 Stück Hörmann Dichtung für Feuerschutztüren T30 H8-5
  • Montageanleitung

HINWEIS: Die Oberfläche der Stahlblechtüren ist verzinkt und grundiert. Da diese für den Endanstrich bauseits angeschliffen werden müssen, stellen kleine Kratzer und Abschürfungen keinen Reklamationsgrund da.

technische Details:

  • Türblatt doppelwandig aus verzinktem Stahlblech
  • 0,9 mm Blechstärke, 45 mm dick
  • 2-seitig gefälzt
  • Dünnfalzausführung
  • Eckzarge mit angeschweißten Mauerdübelankern, Blechstärke 2 mm
  • für Mauerwerk (mind. 115 mm) oder Beton (mind. 100 mm)
  • 1 Federband und 1 Konstruktionsband gemäß DIN 18272
  • Türblatt und Zarge verzinkt und grundiert in Anlehnung an RAL 9002 (Grauweiß)
  • 4-seitig umlaufende EPDM-Dichtung, Farbe schwarz
  • Drückergarnitur (Kunststoff schwarz, Kurzschild, U-Form, mit Stahlkern)
  • Einsteck-Wechselschloss mit 1 Stück Buntbartschlüssel
  • auch für Profilzylinder nutzbar
  • Schallschutz Richtwert 39dB
  • T30 feuerhemmend nach DIN EN 1634, nach neuer Produktnorm EI230-C5-Sa
  • wärmedämmend nach EN ISO 12567-1, UD = 1,7 W/ (m²·K) (bei umlaufender Dichtung)

Verfügbare Größen:

  • 750 x 1750 mm
  • 750 x 1875 mm
  • 750 x 2000 mm
  • 800 x 1800 mm
  • 800 x 1875 mm
  • 800 x 2000 mm
  • 875 x 1750 mm
  • 875 x 1800 mm
  • 875 x 1875 mm
  • 875 x 2000 mm
  • 875 x 2125 mm
  • 1000 x 1875 mm
  • 1000 x 2000 mm
  • 1000 x 2125 mm

Die Verwendung und Einbaumaße der Hörmann Hörmann Brandschutztür T30 H8-5

Feuerschutztüren werden verwendet um die Ausbreitung bestehender Brände und das übergreifen auf angrenzende Gebäudeteile zu verhindern. Auch das Übergreifen der Flammen auf mögliche Rettungswege wird dadurch unterbunden. An welcher Stelle eine Brandschutztür eingebaut werden muss, ergibt sich in der Regel durch die örtlichen Gegebenheiten und die rechtlichen Vorschriften im jeweiligen Bundesland. Hierbei kann es zu länderspezifischen Unterschieden kommen, da jedes Bundesland die genauen Regelungen und Vorgaben zum Brandschutz selber festlegt. Eine bundeseinheitliche Lösung gibt es nicht, nur die Anforderungen an die jeweiligen Produkte unterliegen einheitlichen Prüf- und Zertifizierungsverfahren. Daher ist es wichtig, vor Kauf einer entsprechenden Feuerschutztür, die örtlichen Vorgaben zu kennen. Hierbei hilft in der Regel ein Sachverständiger, das Bauamt, Brandschutzgutachter, aber auch die örtlichen Feuerwehren.

Die Hörmann Feuerschutztür H8-5 entspricht dabei der Feuerwiderstandsklasse T30, nach der neuen einheitlichen, europäischen Produktnorm EN 16034 also der Klassifizierung EI230-C5-Sa. Die Tür muss hierbei mindestens 30 Minuten den Durchtritt von Flammen verhindern und wird zudem weiteren, festgelegten Prüfszenarien ausgesetzt. Die Montage kann in Mauerwerk mit einer Mindestdicke von 115 mm oder Beton mit einer Mindestdicke von 100 mm erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Zulassung der Tür als geprüftes, zertifiziertes Brandschutzelement nur im Innenbereich und bei Montage in den genannten Wandarten gültig ist. Eine Zulassung für den Außenbereich besteht nicht. Zur Verwendung als normale Mehrzwecktür ohne Brandschutzanforderung, kann die Montage jedoch auch als Außentür erfolgen.

Für eine fachgerechte Montage ist die Wahl des richtigen Bestellmaßes enorm wichtig. Bei dieser muss zwingend nach der Montageanleitung vorgegangen werden, da auch hier bestimmte Normen zur maximalen Einbauluft und dem Montagegrund eingehalten werden müssen. Die Bestimmung ist dabei doch recht simpel, da das Bestellmaß immer als Baurichtmaß angegeben wird. Zur Ermittlung des Baurichtmaß ziehen Sie einfach vom vorhandenen Öffnungsmaß 10 mm in der Breite und 5 mm in der Höhe ab. Der errechnete Wert gibt das optimale Bestellmaß / Baurichtmaß an. Zur Nutzung eines Normmaßes kann die Einbauluft leicht abweichen, darf umlaufend 20 mm jedoch keinesfalls überschreiten.

 hoermann-brandschutztuer-h8-5-einbaumasse

Informationen zur Lieferung

Dieses T30-H8 Feuerschutztür-Angebot gilt nur für deutsche Lieferanschriften. Eine Lieferung ins europäische Ausland ist leider nicht möglich.

Varianten: T30H8-100187B | T30H8-100200B | T30H8-100212B | T30H8-75175B | T30H8-75187B | T30H8-75200B | T30H8-80180B | T30H8-80187B | T30H8-80200B | T30H8-87175B | T30H8-87180B | T30H8-87187B | T30H8-87200B | T30H8-87212B

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 5 Euro)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 29,90 € (nur DE)
Versandkosten

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann Brandschutztür T30 mit Zulassung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen