Hörmann Torsionsfeder R700 / R19

Hörmann Torsionsfeder R700 / R19

  • für Garagen-Sektionaltore der Baureihen 20, 30 und 40
  • R700 ersetzt auch alte Torsionsfeder R19 (Artikel 3051014)
  • mit oder ohne Federspannkonus
Hörmann
ab 70,95 € *

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Spannkonus:

Formular zur Torsionsfeder-Identifizierung
Ersatz für defekte Garagentorfeder R700 bzw. R19 Torsionsfedern tragen das gesamte Gewicht des... mehr

Beschreibung zu Hörmann Torsionsfeder R700 / R19

Ersatz für defekte Garagentorfeder R700 bzw. R19

Torsionsfedern tragen das gesamte Gewicht des Torblattes von Sectionaltoren. Da jedes Sectionaltor immer individuell angepasst wird, ist es – je nach den örtlichen Anforderungen – unterschiedlich groß und schwer. Entsprechend müssen auch die Sektionaltorfedern dem jeweiligen Gewicht angepasst werden. Es gibt sie daher in vielen verschiedenen Ausführungen, wobei sich die Federtypen auch innerhalb eines Garagentores unterscheiden können.

Damit die Kunden beim Austausch von Torsionsfedern nicht den Überblick verlieren, sind alle Federn mit einem kleinen Alu-Schildchen versehen, das über den jeweiligen Federtypen Aufschluss gibt und die Nachbestellung erleichtert. Die Sektionaltorfeder R700 ist ein neueres Modell aus der R-Reihe. Sie dient auch als Ersatz für die mittlerweile nicht mehr hergestellte Feder R19 und wird von Hörmann bei Bestellung der R19 automatisch stattdessen geliefert. Der Hersteller empfiehlt, auch die Feder der nicht betroffenen Seite auszutauschen.

Technische Daten der R700 / R19 (von uns gemessen)

Wicklungsrichtung: Rechts drehend
Innendurchmesser: 50 mm
Drahtdurchmesser: 4,25 mm
Anzahl der Windungen in entspanntem Zustand: 81
Gesamtlänge in entspanntem Zustand: 344 mm

Ersatz für gebrochene Torsionsfeder

Torsionsfedern sind typische Verschleißteile, die ersetzt werden müssen, wenn der Verschleiß zu stark vorangeschritten ist und ihre Leistung negativ beeinflusst. Eine schwache feder belastet nicht nur den Antrieb des Garagentors über Gebühr, sie führt auch zu einer stärkeren Abnutzung der anderen Feder, die nun doppelte Arbeit leisten muss, um den Leistungsverlust auszugleichen. Im schlimmsten Fall bricht eine Feder. Dann sollte am besten auch die andere Feder gewechselt werden, denn für diese besteht ebenfalls die Gefahr eines Bruchs. Meist sind die eingebauten Federn gleich alt und waren den gleichen Belastungen ausgesetzt, so dass sie einen sehr ähnlichen Verschleiß aufweisen. Dabei sollte beachtet werden, dass nicht immer beide Federn an einem Garagentor vom selben Modell sind. Käufer sollten sich daher die Fähnchen beider Federn genau ansehen, für den Fall, dass unterschiedliche Modelle gekauft und verbaut werden müssen.

Die riesigen Bestände an Ersatzteilen ermöglichen es Hörmann, für praktisch jede Torsionsfeder Ersatz liefern zu können. Darüber hinaus sind viele weitere Verschleißteile erhältlich wie Torgriffgarnituren, Schlösser, Seilrollen, Spannbleche, Verschlussbolzen etc. Alle Einzelteile sind hundertprozentig aufeinander abgestimmt und garantiert kompatibel, denn Hörmann produziert alle Komponenten der Sectionaltore selbst. Dabei werden die Produkte konstant weiterentwickelt und verbessert. Zahlreiche Patente wie das Feder-in-Feder-System, die integrierte Federbruch-Sicherung, Sicherheits-Laufschienen oder der innovative Finger-Klemmschutz haben sich bereits daraus ergeben.

Die Sicherheits- und Qualitätsmerkmale der Hörmann Sectionaltore werden regelmäßig nach der Europa-Norm 13241-1 und dem Qualitätsmanagement-System DIN ISO 9001 überprüft und zertifiziert. Das bietet nicht nur den Kunden eine große Sicherheit im Alltag, sondern führt auch dazu, dass sich der Hersteller selbst seiner Produkte sicher fühlen kann.

Produktbeschreibung: | 211
Varianten: 3051902 (4042533685749) | 3051902-OS

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann Torsionsfeder R700 / R19"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×