Anleitung Hörmann Funk-Fingerleser FFL 12, 868 MHz

Der Funk-Fingerleser FFL 12 von Hörmann bietet Ihnen eine Alternative zu Schlüssel oder Transmitter. Mit ihm ist die Steuerung von zwei Torantrieben möglich. Darüber hinaus erkennt dieses Gerät Ihren Fingerabdruck und aktiviert anschließend den Antrieb. Insgesamt sind 14 Speicherplätze vorhanden.

Einlernen der Master-und Benutzerfinger

Sobald die Batterien eingesetzt sind, ist das Gerät betriebsbereit. Wenn ein Fingerabdruck eingelernt werden soll, muss der gleiche Finger dreimal über den Sensor gezogen werden. Die ersten beiden Finger nennt man Masterfinger. Nur mit diesen können weitere Finger (Benutzerfinger) eingelernt werden. Weitere Informationen bezüglich des Einlernens der Master-und Benutzerfinger sowie der Zuordnung des Fingerabdrucks zu einem Funkcode-Platz finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Löschen der Benutzerfinger

Wenn Sie die Benutzerfinger löschen möchten, dann bleiben nur die Masterfinger und der Funkcode erhalten. Sie können keine Benutzerfinger entfernen.

Geräte-Reset

Hierbei werden alle gespeicherten Master-und Benutzerfinger gelöscht. Zudem findet die Generierung neuer Funkcodes statt.

Übersicht der LED-Anzeigen

In Kapitel 10 finden Sie dazu ein Register.

Sie mögen diesen Beitrag?

96
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×