Einbauanleitung Hörmann Garagentorantrieb SupraMatic 2 mit internem Empfänger

Wissenswertes zum Hörmann SupraMatic 2 mit internem Empfänger

Leichter Einbau mit der ausführlichen Montageanleitung SupraMatic 2 E

Schnelligkeit und Zuverlässigkeit zeichnen den SupraMatic 2 E aus. Der beliebte Torantrieb aus dem Hause Hörmann kann bei zahlreichen Garagentoren eingesetzt werden. Mit dieser Einbauanleitung erhalten Sie einen praktischen Leitfaden, der Sie nicht nur durch die Montage führt, sondern Ihnen ebenso in den Bereichen Betrieb und Wartung zur Seite steht. Bereits auf den ersten Seiten können Sie sich einen Überblick über das benötigte Werkzeug verschaffen. Anschließend finden Sie alle wichtigen Sicherheitshinweise, die in die Montage des SupraMatic 2 einfließen sollten.

Übersichtliche Bedienungsanleitung Hörmann SupraMatic

Die übersichtlich gestaltete Betriebsanleitung für Hörmann Antriebe liefert Ihnen alle Hinweise und Details, die für die Montage interessant sind, in einer ausgesprochen übersichtlichen und leicht verständlichen Form - vom Schaltplan bis zur elektrischen Installation. So können Sie sich zunächst über den Garagentorantrieb an sich informieren, werden aber ebenso darauf hingewiesen, wie viel Freiraum Sie für die Montage benötigen. Die Bedienungsanleitung für den SupraMatic E informiert Sie sowohl über den Automatikbetrieb als auch über den Handbetrieb am Antriebskopf und räumt Ihnen damit ab dem ersten Moment die Qual der Wahl ein. Sowohl die Installation des Garagentorantriebs als auch die des praktischen Zubehörs werden Ihnen ausführlich erklärt und sollen Ihnen die Montage des Antriebs so einfach wie möglich machen.

Steuerung des beliebten SupraMatic mit dem Handsender HSM4

Neben der Montage findet natürlich auch die Nutzung des Torantriebs in der ausführlichen Bedienungsvorschrift für Garagenantriebe Berücksichtigung. So werden Ihnen in den technischen Informationen mögliche Fehlermeldungen aufgezeigt, die in Verbindung mit dem SupraMatic der Serie 2 auftauchen können. Die Fehler- und Warnmeldungen lassen sich in vielen Fällen selbst beheben. Die dazu aufgeführten Hinweise helfen Ihnen dabei, die Funktionstüchtigkeit des Antriebs in einzelnen Fällen wieder rasch selbst herstellen zu können. Die Torantriebe von Hörmann sind so konzipiert, dass sie sich einfach bedienen lassen. Mit der Einbauvorschrift können sie sich außerdem ein Bild von der Nutzung des Handsenders machen. Sie können den SupraMatic auf Wunsch auch mit dem Handsender HSM4 bedienen und dadurch das Tor öffnen und schließen. Sollte beim Einbau etwas kaputt gehen, stehen die benötigten Garagentorantrieb Ersatzteile bei Ihrem Hörmann Fachhändler zur Verfügung.

Sie mögen diesen Beitrag?

1
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×