Shop Kategorie wählen

Das Spiral-Schnelllauftor für bessere Wärmedämmung

Das Spiral-Schnelllauftor überzeugt nicht nur aufgrund seiner Wärmedämmung. Ein exklusives Design sowie eine Funksteuerung runden das Bild und die Funktion des Tores ab. Das Schnelllauftor bietet Sicherheit und eine servicefreundliche Bedienbarkeit. Das Schnelllauftor verfügt über eine exklusive Micrograin-Oberfläche. Hierbei ist es serienmäßig in Weißaluminium RAL 9006 erhältlich. Die Mircrograin-Oberfläche erzeugt durch das Wellenprofil Licht- und Schatteneffekte. Eine feine Linierung prägt die Oberfläche. Die doppelwandigen PU-ausgeschäumten Lamellen mit einem Ud-Wert von 1,95 W/m²K verleihen dem Tor seine robuste Fassade. Die Micrograin-Oberfläche ist auch für doppelwandige Garagen-Sectionaltore herstellbar. Eine Abschaltautomatik, die berührungslos funktioniert, bietet dem Nutzer des Spiral-Schnelllauftores Sicherheit. Ein Sicherheits-Lichtgitter lässt das Tor vollständig schließen. Alle Schnelllauftore sind durch ein serienmäßiges Lichtgitter und ohne weitere Installationen am Tor montage- und servicefreundlich. Bedeutsam für die Absicherung auf der Schließebene des Tores ist die flächendeckende Überwachung bis zu 2500 Millimetern Höhe. Das Lichtgitter ist zudem verdeckt in die Torführung integriert. So sind Risiken der Beschädigung vermieden. Eine weitere Besonderheit ist das Anti-Crash-System. Dieses ist funkgesteuert und bei allen SoftEdge-Toren erhältlich. In verschiedenen Ausführungen ist das Spiral-Schnelllauftor einsetzbar. Als Außenfassade kommen eine reine Micrograin-Oberfläche sowie eine DURATEC Verglasung infrage. Die DURATEC Verglasung besticht dabei durch eine hohe Kratzfestigkeit. Mittels einer Fernbedienung kann man jedes der Tore steuern. Ein Funk-Fingerleser ermöglicht über den Antrieb des Tores die Bedienung mittels eines Senders. So ist das Öffnen und Schließen des Spiral-Schnelllauftores über den Fingerabdruck steuerbar. Der Fingerleser ist funkbasiert und batteriebetrieben. Damit entfällt auch das überflüssige Anbringen von Kabeln am Tor.

Sie mögen diesen Beitrag?

442
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×