Hörmann Antriebsschiene, einteilige Führungsschiene FS 10

  • in den 3 Längen K, M, L lieferbar, mit wartungsfreiem Zahngurt
  • 1-teilige vormontierte Schiene, automatische Gurtspannung
  • für Hörmann ProMatic und SupraMatic (außer S/T) Torantriebe
  • außerhalb Deutschlands als 2-teilige Schiene FS 2 geliefert
Hörmann
ab 119,95 €

Preis inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schiene:


Welche Schienenlänge benötige ich?
Führungsschienen sind ein zentraler Bestandteil eines automatisch angetriebenen Garagentores.... mehr

Beschreibung zu Hörmann Antriebsschiene, einteilige Führungsschiene FS 10

Führungsschienen sind ein zentraler Bestandteil eines automatisch angetriebenen Garagentores. Die Hörmann Antriebsschiene in der Ausführung als einteilige Führungsschiene FS 10 erfüllt dabei höchste Anforderungen an Qualität und Langlebigkeit. Sie besteht aus der eigentlichen einteiligen Stahlschiene mit einer sehr geringen Aufbauhöhe von nur 30 mm, dem wartungsfreien Zahngurt aus Kevlar mit Aramid-Fasern, der Zahngurtkupplung, der automatischen Spannvorrichtung, der Antriebsscheibe mit Halterung und natürlich dem Führungsschlitten. Die FS 10 gibt es in drei verschiedenen Längen in den Ausführungen kurz (FS 10-K), mittel (FS 10-M) und lang (FS 10-L). Welche Schiene die richtige für Ihr Garagentor ist, hängt vor allem von der Torhöhe ab, aber auch von der Torart. In unserem Ratgeber "Hörmann Schienenlänge bestimmen" finden Sie Tipps zur richtigen Auswahl der Führungsschiene.

Lieferumfang

Einfache Montage

Wer schon einmal eine zweiteilige oder dreiteilige Antriebsschiene installiert hat, kennt die dabei auftretenden Probleme. Neben der aufwändigen Vormontage, dem möglichen Verkanten beim Anschrauben und dem fummeligen Einsetzen der Antriebskette muss diese auch noch exakt gespannt werden. Die mit 30 mm sehr flach gehaltene einteilige Stahlschiene FS 10 dagegen wird komplett vormontiert geliefert und benötigt neben der Befestigung am Hörmann Sturzgelenk zur Befestigung von Führungsschienen in der Regel nur noch eine Deckenabhängung. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann ein zusätzliches Hörmann Abhängungs-Set für Führungsschienen kaufen. Entsprechend leicht gestaltet sich auch der Austausch einer alten Hörmann Antriebsschiene. Lediglich der Hörmann Endanschlag Tor-Auf und Tor-Zu muss danach wieder neu gesetzt werden.

Technische Daten

  • freitragende Stahlschiene FS10
  • mit Polyester/Polyamid-Zahngurt
  • einteilige Antriebsschiene komplett vormontiert
  • Kunststoff-Führungsschlitten
  • automatische Gurtspannung
  • sehr leiser und stabiler Torlauf
  • universell einsetzbar

Erhöhte Einbruchsicherheit und angenehmer Komfort mit der FS 10

Der sich selbst lebenslang nachspannende Zahngurt ist wartungsfrei, d.h. er muss nie wieder geölt oder gefettet werden und so kann auch nie wieder Öl oder Fett auf Ihr Auto tropfen. Außerdem überzeugt er mit einer äußerst langen Lebensdauer und sorgt mit der automatischen Gurtspannung für einen leisen, stabilen und ruckfreien Torlauf. Die patentierte Hörmann Aufschiebesicherung zwischen Führungsschlitten und Endanschlag bewirkt eine automatische Torverriegelung bei geschlossenem Garagentor. Da diese Verriegelung rein mechanisch erfolgt, funktioniert sie auch sicher bei Stromausfall. Ein gewaltsames Öffnen der Garage durch Aufhebeln ist damit ausgeschlossen.

Führungsschiene passend für alle aktuellen Garagentorantriebe

Dank ihrer Passgenauigkeit kann die Antriebsschiene FS10 für verschiedene Hörmann Antriebe verwendet werden. So ist sie kompatibel mit dem SupraMatic E oder P der Serien 1, 2 und 3, dem ProMatic, ProMatic Akku oder ProMatic P der Serien 1, 2 und 3, dem Liftronic 700 und 800 sowie dem EcoMatic und dem BerryMatic Antrieb ab 01.10.2005. Ausdrücklich nicht geeignet ist die Führungsschiene FS 10 für ältere Antriebe SupraMatic S, SupraMatic T, EcoStar, EcoStar Plus und die aktuellen Liftronic 500.

FS 10 für folgende Hörmann Antriebe geeignet:

  • SupraMatic E oder P der Serien 1, 2 und 3
  • ProMatic, ProMatic Akku oder ProMatic P der Serien 1, 2 und 3
  • Liftronic 700 und 800
  • BerryMatic ab 01.10.2005
  • EcoMatic

Der Einbau der Führungsschiene ist an den meisten Hörmann-Garagentortypen möglich:

  • Berry-Schwingtore (N80 und DF98)
  • Garagen-Sectionaltore mit N-Beschlag
  • Garagen-Sectionaltore mit Z-Beschlag
  • Garagen-Sectionaltore mit L-Beschlag
  • Garagen-Sectionaltore mit H-Beschlag
  • Garagentore anderer Hersteller (Bewegungshub beachten!)

Hinweis: Aus versandtechnischen Gründen liefern wir außerhalb von Deutschland nur zweiteilige Schienen FS 2. Bitte beachten Sie, dass das Zusammenklappen dieser zweiteiligen Schiene mit einem größeren Kraftaufwand verbunden ist!

Varianten: 435210 (4005954956737) | 435211 (4005954953170) | 435212 (4005954953187)

Unser Kundenservice

Wir sind für Sie erreichbar!
Mo. bis Fr. in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 03 94 21 / 88 900
E-Mail: kontakt@tor7.de

Viele Zahlungsarten
Vorkasse
PayPal (Kreditkarte, EC, giropay)
Nachnahme (zzgl. 7,50 Euro, nur Deutschland)

Niedrige Versandkosten
pro Bestellung einmalig 5,90 € (nur DE)
Versandkosten

Passende Kategorien
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hörmann Antriebsschiene, einteilige Führungsschiene FS 10"

Prüfung der Bewertungen:
Um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen nur von Verbraucher*innen stammen, die tatsächlich Waren bei uns erworben haben, wird jede Bewertung vor der Freischaltung individuell geprüft.

28.08.2022

Schiene am Stück toll, mechanischer Entriegelung verbesserungswürdig

Ich bin vom Antrieb von Hörmann sehr angetan, erfüllt sein Zweck und funktioniert besten mit der Führungsschiene FS 10, allerdings bin ich von der mechanischer Entriegelung nicht so begeistert und nach Austausch mit anderen Besitzer von Hörmann Antriebssysteme, bin ich nicht der einzige.
Das Problem ist, dass einrasten, wenn man direkt nach unten zieht, rastet es Problemlos ein, aber bei der Notentrieglung oder Bowdenzug, wo mehr seitlich zieht, macht es das Leben schwer, ich musste schon mit Gewalt ziehen oder Drücken, damit der Hebel einrastet, da dieser ein gewissen Widerstand bzw. Kante überwinden muss.
Man könnte das Problem ganz einfach lösen, was ich auch getan habe, ist eine große 45crad Fase am Hebel (mit Schleifer) zu machen, damit der Hebel im Gegenstück besser einrastet und dadurch kein großer Widerstand mehr vorhanden ist, jetzt kann ich locker die Notentrieglung über Bowdenzug oder Seil öffnen, ohne dass ich wackeln oder Gewalt ansetzen muss.
Bis auf die eine Sache, bin ich sehr zufrieden und hoffe, das Hörmann hier mal nach bessert, da sind andere Hersteller weiter, was die mechanische Entriegelung angeht und die ist nun mal wichtig.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen