Shop Kategorie wählen

Wenn es schnell gehen muss: SupraMatic-Antriebe vom Fachhändler

Wenn es schnell gehen muss, bieten die Antriebe der Serie SupraMatic vom Fachhändler alles, was eine Garage ausmacht. Hörmann bietet mit seinen Produkten eine zuverlässige und erstklassige Funktionalität, die jeden Garagenbesitzer überzeugt. Kunden des Fachhändlers finden auf der Webseite einen Überblick über die verschiedenen Antriebsmodelle. Hier entscheiden sie, welche für ihre Torart infrage kommt. Die SupraMatic-Serie ist eine Antriebsreihe, die für Sektionaltore des Herstellers ausgelegt ist. Sie bietet sich in privaten Anlagen sowie bei Tief- und Sammelgaragen größerer Gebäudekomplexe an. Die Serie besteht aus den Modellen SupraMatic E, SupraMatic P und SupraMatic H: Der SupraMatic E ist der Antrieb für leichte Tore. Er verfügt über eine Zug- und Druckkraft von 650 N. Mit einem Höchstwert von 800 N bietet er sich für die meisten Garagentore an. Seine Öffnungsgeschwindigkeit liegt bei 22 cm/s. Mit einer Maximalbreite von 5500 Millimetern am Tor erhalten Kunden einen wartungsarmen Antrieb zu fairen Preisen. Für bis zu 25 Torzyklen garantiert der SupraMatic E Ausdauer. Die Öffnungsgeschwindigkeit aller Modelle beträgt rund 50 Prozent mehr als bei vergleichbaren Antrieben anderer Hersteller. Der SupraMatic P ist zudem mit einer Lichtschranke versehen, durch die seine Bedienung noch sicherer wird. Die Modelle der Reihe P schaffen alle bis zu 50 Torzyklen am Tag. Ihre Zugkraft liegt bei 750 N, die Spitzenkraft beträgt 1000 N. Ihre Öffnungsgeschwindigkeit entspricht der des Modells E. Der SupraMatic H ist eher für den Gebrauch in Tiefgaragen geeignet. Mit einer Zugkraft von 1000 N und 1200 N als Höchstleistung ist es das leistungsstärkste Modell der Serie. Die Öffnungsgeschwindigkeit ist dieselbe wie bei den übrigen Produkten.

Sie mögen diesen Beitrag?

669
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×