Shop Kategorie wählen

Passende Antriebe für Drehtore mit 4m Breite

Besonders große Einfahrtsbereiche gibt es sowohl auf privatem Gelände als auch bei gewerblichen Anlagen. Drehtore eignen sich für breite Einfahrten und können von Hörmann mit der passenden Antriebstechnik ausgestattet werden. Im Angebotsspektrum von Hörmann ist der Antrieb RotaMatic für Drehtore beziehungsweise Flügeltore vorgesehen. Diese Technik ist selbst bei sehr breiten Toröffnungen von bis zu vier Metern im Einsatz. Die Drehtore können dabei eine Höhe von maximal zwei Metern besitzen. Das Torgewicht sollte beim RotaMatic-Antrieb 400 Kilogramm nicht überschreiten. Die maximale Zugkraft des Antriebs liegt bei 2.700 N. Je nach der Torbreite richtet sich die Schließgeschwindigkeit. Ein Drehtor mit maximaler Breite kann mit etwa 25 Sekunden geschlossen werden. Kleinere Tore sind ab einer Schließgeschwindigkeit von 16 Sekunden verschlossen. Besonderer Vorteil bei Hörmann: Der RotaMatic-Antrieb sorgt für ein gleichzeitiges Öffnen der Torflügel. Selbst bei gleichgroßen Torflügeln werden diese synchron geöffnet und geschlossen. Der Anlauf und Stopp des Tores erfolgt durch das System besonders sanft. Ein geräuscharmer Betrieb kann somit gewährleistet sein. Bei den Hörmann Drehtorantrieben ist es außerdem möglich, dass nur ein Torflügel öffnet. Dieser kann dann als Gehflügel genutzt werden. Bei Industrieanlagen bietet sich dies an, um die Toröffnung an die Breite der passierenden Fahrzeuge anzugleichen. Ausgestattet werden kann der RotaMatic-Antrieb mit einer optionalen Lichtschranke. Diese gewährleistet einen automatischen Zulauf zum Schließen des Tores. Für den gewerblichen Betrieb eignet sich der Einsatz der Lichtschranke in Kombination mit einer Signalleuchte. Die Signalleuchten von Hörmann können am Tor selbst oder in Bodennähe angebracht werden.

Sie mögen diesen Beitrag?

729
Cookies erleichtern Ihnen die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ×